Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

3.4. und 4.4.15 Proteste gegen Ludendorffer

1. April 2015 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #Artikelserie "Ludendorffer"

Seit fast 40 Jahren halten die rassistischen Ludendorffer (formal: "Bund für Gotterkenntnis (Ludendorff) e.V.") ihre Ostertagungen in Dorfmark ab. Von Kindern bis SeniorInnen wird mittels Volkstanz und Vorträgen gelehrt, dass es höherwertige und minderwertige Menschen gäbe. Die einen ("Lichtrassen") seien zum herrschen, die anderen ("Schachtrassen") zum dienen bestimmt. Es ist ungeheuerlich, dass die Ludendorffer nicht längst wieder verboten sind.

Gerade in Zeiten wo Rassismus in Deutschland und Europa wieder Konjunktur hat und in neue Organisationsformen und auch maßgeschneiderte Anzüge schlüpft, sich auch schon mal mit Wirtschaftliberalismus verbindet, ist Widerstand in Dorfmark und anderswo angesagt. Eine soziale und demokratische Gesellschaft hat keinen Platz für Rassismus. Die Zivilgesellschaft ist gefordert, dem Nachdruck zu verleihen.

Das Bündnis gegen Ludendorffer (Initiativen, Gewerkschaften, Parteien) ruft auf zu

- Karfreitag 3.4.15 um 14 Uhr Mahnwache vorm "Hotel zur Post" (nahe Bahnhof) in Dorfmark

- Ostersamstag 4.4.15 um 13 Uhr Kundgebung und Protestaktion vorm "Hotel zur Post"

3.4. und 4.4.15 Proteste gegen Ludendorffer

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post