Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

VER.DI – EINE STARKE, EINE POLITISCH GESTALTENDE KRAFT

1. August 2004 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #soziale Gerechtigkeit - gewerkschaftliche Kämpfe

Der Geschäftsbericht 2003

INHALT KAPITEL 1

 

ver.di – eine starke, eine politisch gestaltende Kraft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26

 

Tarifpolitik – ver.di kann auf tarifpolitische Erfolge zurückblicken. . . . . . . . . . . . . . . . . 30

Die Tarifrunde 2001 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30

Ausschöpfen des verteilungsneutralen Spielraums:

Die Tarifbewegung 2002 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31

Tarifpolitik im öffentlichen Dienst . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33

Tarifpolitik des öffentlichen Dienstes im Umbruch –

Das Arbeitgeberlager driftet auseinander . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36

ver.di kämpft um die Zukunft des Flächentarifvertrags . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 37

 

Mitbestimmung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39

Betriebsratswahlen 2002:

ver.di etabliert sich erfolgreich auf der betrieblichen Ebene . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39

Europäische Betriebsräte. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39

Unternehmensmitbestimmung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40

Angriffe auf die Unternehmensmitbestimmung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41

 

Soziale Regulierung des Wettbewerbs als politisches Ziel. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43

Gretchenfrage Tariftreue – ver.di kämpft für die Einhaltung tariflicher Mindeststandards

bei der Vergabe öffentlicher Aufträge. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43

Der Erhalt der Exklusivlizenz: ver.di bringt mit der Androhung massiver

Proteste CDU/CSU in ihrem Streben nach frühzeitiger Deregulierung des Briefmarktes

zum Einknicken . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44

Urhebervertragsrecht – Kollektivvereinbarungen für UrheberInnen

werden möglich . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46

 

Die Zukunft der sozialen Sicherungssysteme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47

Riester-Rente und Rürup-Kommission – Die Suche nach sozialverträglichen Antworten

auf die demografische Herausforderung der sozialen Sicherungssysteme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47

Riester-Rente . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47

Die bedarfsorientierte Grundsicherung schützt vor Altersarmut. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50

Die Rürup-Kommission . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 51

 

Unser Gesundheitssystem muss wieder fit werden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53

ver.di setzt sich im Rahmen einer Gesundheitskampagne für eine bessere

Versorgung von PatientInnen und den Erhalt der paritätischen Finanzierung der

Gesundheitsversorgung ein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53

Die Berliner Erklärung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53

Aktionen und Veranstaltungen im Rahmen der Gesundheitskampagne. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54

 

Job-AQTIV-Gesetz und Hartz-Kommission . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 57

Suche nach geeigneten Waffen im Kampf gegen die Massenarbeitslosigkeit. . . . . . . . . . . . . . . . . 57

Job-AQTIV-Gesetz. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 57

Hartz-Kommission . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 59

Zeitarbeit – Der Weg aus der Schmuddelecke . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 62

Dramatische Auswirkungen auf die Weiterbildungsbranche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 63

Mini-Jobs . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64

Umbau der BA . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65

Perspektive . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 66

 

Der Bundestagswahlkampf 2002 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 67

 

Die Koalitionsvereinbarung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70

Eine vorsichtige Kurskorrektur für eine gerechtere Politik weckt Hoffnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70

Die politische Kehrtwende der Regierung nach der Bundestagswahl . . . . . . . . . . . . . . 72

Kanzleramtspapier, Verlängerung der Ladenöffnungszeiten, Agenda 2010 –

Sozialabbau im großen Stil und Konflikt mit den Gewerkschaften. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 72

Ladenschluss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 73

Das Kanzleramtspapier . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74

Agenda 2010 74

 

Grundsätzliche Veränderungen erfordern stärkere rechtliche Gegenwehr . . . . . . . . . . 76

Verfassungsrecht als Garant eines rechtlichen Mindestrahmens. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76

Arbeitsgerichtliche Rechtsprechung als Gradmesser insbesondere im

kollektiven Arbeitsrecht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76

Sozialrecht – Voraussetzung für Existenzsicherung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77

Europäisches Recht als wichtiger Ansatzpunkt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77

Vordenken und Einwirken. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77

 

Finanz- und Wirtschaftspolitik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 78

ver.di streitet für einen Kurswechsel hin zu mehr Steuergerechtigkeit und für eine

nachhaltige Stärkung der Binnennachfrage. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 78

Finanz- und Wirtschaftspolitik der Bundesregierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 79

Löhne und „Lohnnebenkosten“ sind nicht das Problem . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 80

Grundsätzlicher Kurswechsel nötig: Binnennachfrage stärken! . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81

Reform der Unternehmensbesteuerung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 82

Vermögen- und Erbschaftsteuer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 82

Kapitalerträge und Einkommen gerecht besteuern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83

 

Gemeinden vor dem Finanzkollaps . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84

ver.di arbeitet mit in der Kommission zur Reform der Gemeindefinanzen,

um die öffentliche Daseinsvorsorge und damit unsere Lebensqualität zu erhalten

und Arbeitsplätze zu sichern und zu schaffen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84

AG Sozialhilfe/Arbeitslosenhilfe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 85

AG Kommunalsteuern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 86

Kultur- und Medienpolitik:

ver.di verteidigt kulturelle Vielfalt und Mediendemokratie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 88

Kulturpolitik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 88

Medienpolitik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 89

 

Globalisierung, Europa und Internationales . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 91

ver.di überwindet Grenzen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 91

EU-Politik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 92

Globalisierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 94

 

Krieg und Frieden – ver.di versteht sich als Teil der Friedensbewegung . . . . . . . . . . . . 96

Diesen Post teilen

Repost 0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post