Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Volksinitiative "Gegen die Mindestzügigkeit an den Gesamtschulen"

11. Dezember 2008 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #Bildung

An den

Niedersächsischen Landeswahlleiter

Volker Homuth

Lavesallee 6


30169 Hannover




Stadthagen, 31. Oktober 2008


Sehr geehrter Herr Homuth,


hiermit erklären wir die Absicht, Unterschriften für eine Volksinitiative zu sammeln. Die Volksinitiative „Gegen die Mindestzügigkeit an Gesamtschulen“ stellt folgenden Antrag:


  1. Der niedersächsische Landtag möge die gesetzlichen Regelungen dahingehend ändern, dass Fünfzügigkeit für die Genehmigung von weiteren Gesamtschulen keiner Voraussetzung ist.

  2. Der niedersächsische Landtag möge die gesetzlichen Regelungen dahingehend ändern, dass die Flexibilität der kommunalen Schulträger bei der Einrichtung von weiteren Gesamtschulen nicht durch bürokratische Auflagen eingeschränkt wird.


Begründung:


  • Die vorgeschriebene Mindestzügigkeit von fünf widerspricht dem pädagogischen Konzept der meisten erfolgreichen Gesamtschulen, welche auf Vierzügigkeit angelegt sind; des weiteren führt die Mindestzügigkeit zu erhöhtem finanziellen Aufwand für die Schulträger bzw. macht diesen die Errichtung neuer Gesamtschulen teilweise unmöglich.

  • Durch das Aufbauen bürokratischer Hemmnisse, wie z.B. die Befragung bereits von Kindergarteneltern oder der bedingungslose Erhalt des dreigliedrigen Schulsystems unabhängig von der realen Nachfrage werden die kommunalen Schulträger in der Umsetzung des Elternwillens behindert.


Die Volksinitiative wird vertreten durch:


  1. Frau Sandra Heine, Nordsehler Str. 51, 31655 Stadthagen

  2. Herrn Andreas Riehl, Am Obstanger 14, 31655 Stadthagen

  3. Frau Stefanie Milke, Lange Str. 6, 31655 Stadthagen

  4. Herrn Matthias Schrade, Lange Str. 3, 31655 Stadthagen

  5. Frau Heike Zetzmann, Fürstenwiese 21, 31714 Lauenhagen


Diesen Post teilen

Repost 0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post