Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Holocaust-Gedenken 2009: Begleitveranstaltungen - 22.1. - 8.2.2009

24. Januar 2009 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #Archiv

Hamburg

Holocaust-Gedenken 2009: Begleitveranstaltungen

Begleitprogramm zur Rathaus-Ausstellung

Die Orte bleiben – Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus in Hamburg
Ausstellung und Begleit
programm der KZ-Gedenkstätte mit Unterstützung der Hamburgischen Bürgerschaft

Donnerstag, den 22. Januar 2009, 18.00 Uhr
„Stolpersteine in Hamburg“ und „Biografische Spurensuche zu den Stolpersteinen“
Vorträge von Peter Hess und Dr. Beate Meyer
Ort: Rathauspassage

Samstag, den 24. Januar 2009, 10.00 bis 14.00 Uhr
Busfahrt zu Gedenkstätten zur Erinnerung an die Judenverfolgung und den Holocaust
Abfahrt: ZOB, Kosten: 12 €, erm. 8 €

Sonntag, den 25. Januar 2009, 14.00 Uhr
Führung in den Gedenkstätten
Gedenkstätte Plattenhaus Poppenbüttel, Kritenbarg 8
Ernst-Thälmann-Gedenkstätte, Tarbenbekstraße 66
Mahnmal Nikolaikirche und Dokumentationszentrum, Willy-Brandt-Straße 60

Donnerstag, den 29. Januar 2009, 18.00 Uhr
Orte des Erinnerns in Deutschland 1945 bis 2008 – Deutungen und Debatten
Vortrag von Prof. Dr. Stefanie Endlich (Universität der Künste Berlin)
Ort: Rathauspassage

Samstag, den 31. Januar 2009, 10.00 bis 14.00 Uhr
Busfahrt zu Gedenkstätten an Orten des NS-Terrors und Stätten des Widerstandes
Abfahrt: ZOB, Kosten: 12 €, erm. 8 €

Sonntag, den 1. Februar 2009, 11.00 Uhr
„Das vergessene Lager“ - Dokumentarfilm von Bernd Jacobs und Thomas Schaefer, 1982
Film-Matinee mit Publikumsges
präch
Ort: Abaton-Kino, Kosten: 7 €, erm. 6€

Sonntag, den 1. Februar 2009, 14.00 Uhr
Führung in den Gedenkstätten
Gedenkstätte Bullenhuser Damm, Bullenhuser Damm 92
Gedenk- und Bildungsstätte Israelitische Töchterschule, Karolinenstraße 35
Bunkermuseum Hamm, Carl-Petersen-Straße 76
(Anmeldung: 040 18 151 493 oder stadtteilarchiv@hh-hamm.de)

Dienstag, den 3. Februar 2009, 18.00 Uhr
"Neuengamme enfin libéré" – Wieso das Verdrängen der Aufklärung weichen musste
Vortrag von Dr. Detlef Garbe Ort: Rathauspassage

Donnerstag, den 5. Februar 2009, 18.00 Uhr
Eingebrannt ins Gedächtnis. Hamburgs Gedenken an NS-Verfolgung, Luftkrieg und Kriegsende
Vortrag von Dr.
Malte Thießen
Ort: Rathauspassage

Samstag, den 7. Februar 2009, 10.00 bis 14.00 Uhr
Busfahrt zu Gedenkstätten zur Erinnerung an den Bombenkrieg und zu Gegendenkmalen
Abfahrt: ZOB, Kosten: 12 €, erm. 8 €

Sonntag, den 8. Februar 2009, 14.00 Uhr
Führung in den Gedenkstätten
KZ-Gedenkstätte Neuengamme, Haupteingang, Jean-Dolidier-Weg 75
Gedenkstätte Fuhlsbüttel, Suhrenkamp 98
Zwangsarbeiterbaracken beim Flughafen Fuhlsbüttel, Wilhelm-Raabe-Weg 23

Dienstag, den 10. Februar 2009, 18.00 Uhr
Gegendenkmale – Formen kritischer Kommentierungen von Kriegerdenkmalen
Vortrag von Kerstin Klingel
Ort: Rathauspassage

Donnerstag, den 22. Januar, den 29. Januar und den 5. Februar, jeweils um 17.00 Uhr
Öffentliche Führung durch die Ausstellung
Treffpunkt: Hamburger Rathaus, Rathausdiele
Anmeldung für die Führungen in der Ausstellung oder unter Telefon: 040 428 131 500. Anmeldung für die Busfahrten (in Kooperation mit dem Landesjugendring Hamburg / Alternative Stadtrundfahrten) unter info@ljr-hh.de oder Telefon: 040 317 96 114

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post