Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Jüdischer Friedhof Walsrode

12. Juli 2009 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #Historisches

Friedhofseingang
Grabsteine auf dem Friedhof
Gedenktafel

Der Jüdische Friedhof Walsrode ist ein ehemaliger jüdischer Friedhof in Walsrode im Landkreis Soltau-Fallingbostel in Niedersachsen. Die Friedhofsanlage ist als Kulturdenkmal eingestuft.

Beschreibung [Bearbeiten]

Der von einer Mauer aus roten Ziegelsteinen umgebene Friedhof befindet sich südlich des Ortskerns von Walsrode an der Ecke Hannoversche Straße / Beim Vorwerk. Die 56 Grabsteine auf dem Friedhof stehen für jüdische Mitbürger aus Walsrode und Umgebung. Sie verstarben in den Jahren 1783 (nach anderen Angaben: 1805) bis 1938.

Eine Gedenk- und Informations-Tafel aus Bronze, die außen an der Mauer befestigt ist, trägt folgenden Text (im Original in Großbuchstaben):

„Zur Erinnerung / an unsere während der Zeit von 1933 bis 1945 verfolgten, / vertriebenen und ermordeten jüdischen Mitbürger. / Vergangenes soll nicht vergessen sein / Vergessen führt in die Gefangenschaft / Erinnern ist das Geheimnis der Befreiung / 10. November 1988 / Rat und Bürger / der Stadt Walsrode“

[darunter 4 Zeilen in hebräischer Schrift]

Literatur 

Weblinks

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post