Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

:: Amazon knickt ein – nächster Erfolg der Kampagne::

19. Juli 2009 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #Wirtschaft

Sonntag, Juli 19, 2009

:: Amazon knickt ein – nächster Erfolg der Kampagne::

Aufgrund der vielen Protest-Mails und Anrufe hat Amazon nun endlich aufgegeben und auch noch die Artikel aus dem NPD-eigenen „Deutsche Stimme“-Verlag von der Webseite genommen. Damit bekommt die NPD über Amazon kein Geld mehr. Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben Druck auf Amazon zu machen, um den Konzern zum Einlenken zu bewegen.

Amazon hat nun einen Punkt in seine Verkaufsbedingungen aufgenommen der den Verkauf von „Artikeln, „die zur Verherrlichung oder Verharmlosung des Nationalsozialismus beitragen“ untersagt. Weiter heißt es von Amazon: „Produkte, die uns in diesem Zusammenhang angezeigt werden, überprüfen wir.“

Leider gibt es immer noch einige rechtsextreme Artikel bei Amazon, wie zum Beispiel CDs der Naziband "Skrewdriver" oder rechtsextreme Bücher. Aber wenn Amazon es wirklich ernst meint, kann man diese Artikel in Zukunft melden und sie werden dann (hoffentlich) entfernt. Wenn jetzt viele Leute mitmachen und alle Nazi-Sachen, die noch zu finden sind melden ist es mit dem braunen Mist bald vorbei.

http://blogs.myspace.com/keinbockaufnazis

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post