Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Roma – die größte Minderheit Europas - Vortrag am 29. Okt. 2009 19:00Uhr Pauluskirche,Celle,Rostocker Str. 94

7. Oktober 2009 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #Antirassismus | Asyl

Roma – die größte Minderheit Europas
In Südosteuropa eskalieren die Übergriffe bis hin zu Morden an Roma. Deutschland
schiebt Roma in den Kosovo ab, wo sie an Leib und Leben gefährdet sind und
keinerlei Existenzmöglichkeiten haben. Die Verfolgung und Diskriminierung der
Roma ist kein aktuelles Thema, seit Jahrhunderten werden sie ausgegrenzt und
müssen häufig auch um ihr Leben fürchten. In unserer Veranstaltung wird der
Referent einen Überblick auf Geschichte, Sozialstruktur und Verfolgung der Roma in
Deutschland geben und in einem zweiten Teil exemplarisch deren Lage in Europa
darstellen.

Klaus Mellenthin ist Kursleiter an der Gedenk- und Bildungsstätte Israelitische
Töchterschule – VHS Hamburg
Vortrag am 29. Okt. 2009
19:00Uhr Pauluskirche,Celle,Rostocker Str. 94
Veranstalter:Forum gegen Gewalt und Rechtsextremismus,Celle,in Kooperation
mit dem Rosa Luxemburg -Club Celle


Filmabend
AUF WIEDERSEHEN IM HIMMEL
Die Sinti-Kinder von der St. Josefspflege.
Konzeption und Regie: Romani Rose & Michael Krausnick
Deutschland 1994 40 Min.
Der eindrucksvolle Film erzählt die Geschichte von 35 Sinti-Kindern, die nach der Deportation
ihrer Eltern zunächst in ein katholisches Waisenhaus in Wulfingen gebracht werden. Dort dürfen sie
solange bleiben, bis die "Wissenschaftlerin" Eva Justin ihre "verhaltenspsychologischen
Untersuchungen" beendet hat. Nach Abschluß ihrer Studien werden die Kinder im Mai 1944 in das
sogenannte Zigeunerlager Auschwitz-Birkenau deportiert. Nur vier Jugendliche, die vom Lagerarzt
Josef Mengele als Zwangsarbeiter für die Rüstungsproduktion bestimmt waren, überleben den
Holocaust.
Das Filmprojekt des Heidelberger Dokumentations - und Kulturzentrums Sinti und Roma läßt
Überlebende und Zeitzeugen zu Wort kommen, zeigt deren Kindheitsfotos und die im Bundesarchiv
entdeckten Orginalaufnahmen der Eva Justin.
Nach Auffassung der Regisseure Krausnick und Rose steht das Schicksal der Wulfinger-Kinder
symbolhaft für den Völkermord an über 500.000 Sinti und Roma während des Nationalsozialismus.
12.Nov.09 20:00 Uhr Kino 8 ½ Celle,CD-Kaserne,Hannoversche Str.
Veranstalter:VVN-BdA KV Celle +Kino 8 ½

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post