Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Bad Nenndorf, 14. August 2010: Bunt statt Braun - Den Nazis entgegentreten!

26. Juli 2010 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #Kampf gegen Nazis - Norddeutschland

Bunt statt Braun - Den Nazis entgegentreten!
Bad Nenndorf, 14. August 2010
10.30 Uhr* - Kundgebung und Demo - Bornstrasse
12.00 bis 16.00 Uhr* - Kundgebung - Am Thermalbad

 


Am 14. August 2010 planen Neonazis den 5. "Trauermarsch" zum Wincklerbad in Bad Nenndorf. Sie wollen das ehemalige britische Verhörzentrum (1945-1947) zu einer überregionalen rechtsradikalen Gedenkstätte machen. Bis zum Jahre 2030 haben sie ihre "Gedenkmärsche" schon angemeldet.

Seit 2006 konnten die Nazis ihre Teilnehmerzahlen jedes Mal steigern. Im vergangenen Jahr versammelten sich bereits über 700 Rechtsradikale in dem Kurort. Inzwischen bewerben sie den "Trauermarsch" in ganz Deutschland und dem nahegelegenen Ausland. Es ist davon auszugehen, dass sie Bad Nenndorf zu einem Ersatz für die seit 2005 verbotenen Aufmärsche zugunsten des Hitler-Stellvertreters Rudolf Hess im bayerischen Wunsiedel machen wollen. Ihre Absicht ist die Verharmlosung der NS-Kriegsverbrechen und die Aufrechnung mit Misshandlungen von Gefangenen durch die Siegermächte.

Im Verhörzentrum Wincklerbad waren führende Nazis wie der SS-Obergruppenführer Oswald Pohl inhaftiert, Leiter des Wirtschafts- und Verwaltungshauptamtes der SS. Er war u.a. für die Organisation des Holocaust und die wirtschaftliche Ausbeutung der KZ-Häftlinge verantwortlich. Er wurde wegen der Ermordung zehntausender unschuldiger Menschen in Nürnberg zum Tode verurteilt. In Bad Nenndorf landeten aber auch Menschen aufgrund vager Verdächtigungen und vermeintliche sowjetische Spione. Es kam dort zu Misshandlungen und Folterungen, weshalb das Lager 1947 von den Briten geschlossen wurde.

In Bad Nenndorf wächst der Widerstand gegen die Neonazis. 2009 waren mehr als 1.500 Menschen an Gegenaktionen beteiligt. Im Jahr 2010 mobilisieren Vereine, Institutionen und Organisationen gemeinsam für das Ziel: Nazis raus - Bad Nenndorf bleibt bunt!


- Wir fordern ein Verbot der Nazi-Aufmärsche am Wincklerbad in Bad Nenndorf.
- Wir stehen für eine weltoffene, demokratische und solidarische Gesellschaft.
- Wir zeigen Zivilcourage, wir bekämpfen alle Spielarten des Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus.

Wir rufen alle Menschen auf, gemeinsam mit uns friedlich gegen den Naziaufmarsch zu demonstrieren.

Samstag, 14. August 2010
Den Nazis entgegentreten!

Freitag, 13. August 2010 - Wincklerbad / Bahnhofstrasse
Einstehen gegen Rechts!

14.00 Uhr* - Treffen zur Vorbereitung: Bad Nenndorf zeigt bunt!
18.00 Uhr* - Kundgebung: Einstehen gegen Rechts


V.i.S.d.P: DGB Region Niedersachsen-Mitte *Änderungen vorbehalten

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post