Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Cellesche Zeitung 20.05.2010: "Ernst machen mit dem Sparen: Erstes Land zieht Schuldenbremse"

20. Mai 2010 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #Bildung

CZ200501_Kita_Schle_Ho.jpg

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post

Slov 06/28/2010 11:44



So unkommentiert muss ich mich gegen einen derartigen Artikel wenden:


Schulden haben immer zwei Seiten - einen, der die Schulden macht, und (mindestens) einen, bei dem er sie macht. Es ist naheliegend, dass Letzteres dann jene Banken sind, die ihre Schuldscheine
verzocken ... und dafür vom "Schuldner" Staat mittels "Rettungsschirm" dasselbe (!!!) Geld noch einmal bekommen.


Wenn dafür noch diejenigen, die reale (!!!) Werte produzieren, bestraft werden, indem man ihnen auf der einen Seite soziale Mittel raubt und auf der anderen, dass man ihnen ein schlechtes
Gewissen einreden will, dass sie (!!!) auf zu großem Fuß leben, dann sollte diese makabre Logik nicht ausgerechnet ein antifaschistisches Blog nachdrucken, als würden sie dem glauben.


Die Verstaatlichung von solchen Zockerbanken ist kein Sozialismus! Sie ist nur eine Maßnahme, um den herrschenden Kapitalismus etwas (!!!) gerechter zu machen.


(lach) Ich glaube, da gibt es Stoff zum Diskutieren ...


 


lg


Slov