Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

de.indymedia.org 13.7.13 -- Bad Nenndorf: Nazis blockieren

13. Juli 2013 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #Kampf gegen Nazis - Norddeutschland

Bad Nenndorf: Drei Wochen bis zur Blockade

blockit 13.07.2013 19:16 Themen: Antifa Antirassismus Blogwire
Image
Ein kleiner Ort in der Nähe von Hannover: In Bad Nenndorf findet jedes Jahr einer der größten Norddeutschen Naziaufmärsche statt. Dieses Jahr soll an die erfolgreichen Blockaden von 2012 angeknüpft werden, um den Aufmarsch komplett zu verhindern.
Bad Nenndorf: Noch drei Wochen bis zur Blockade - Aktuelle Situation

Ein kleiner Ort in der Nähe von Hannover: In Bad Nenndorf findet jedes Jahr einer der größten Norddeutschen Naziaufmärsche statt. Die Nazis wollen, wie so oft, deutsche Täter_innen zu Opfern umdeuten.

Im Mai 2012 setzte sich die neu gegründete Intiative "Kein Naziaufmarsch in Bad Nenndorf" auf einer Aktivierungskonferenz das Ziel, diesen Aufmarsch durch Blockaden zu verhindern. Teils belächelt, teils verteufelt (Verfassungsschutz:"Eine Neue Stufe der Eskalation!") machte sich die Initaitve an die Arbeit und ließ sich auch durch Kriminalisierungsversuche nicht vom Ziel abbringen.
Das solidarische Zusammenarbeiten von verschiedenen Gruppen, Jugendverbänden und Parteien zahlte sich aus: Hunderte Menschen folgten im August 2012 dem Blockadeaufruf und sorgten für stundenlange Verzögerungen. Wegen der Blockade des nenndorfer Bahnhofs und einer Weigerung von Busfahrer_innen die Nazis aus Haste zu befördern, mussten die Nazis den Weg nach Bad Nenndorf zu Fuß antreten und konnten ihren Aufmarsch erst kurz vor Ende der in den Auflagen festgesetzten Zeit beginnen.
Doch damit nicht genug: Während ihres Aufmarsches musste sich die Trauergesellschaft von den Anwohner_innen mit Freudentänzen und Musik von den Schlümpfen verarschen lassen, dann fiel die Lautsprecheranlage aus und die Hetzreden gingen in den lauten Sprechchören der Gegendemonstrant_innen unter.

Auf diesen Erfolg möchte die Intitiative am 3. August aufbauen. Was lange Zeit als fast unmöglich schien, rückt in greifbare Nähe: Das Aus für den Trauermarsch in Bad Nenndorf.

Auch von Behördenseite scheint sich langsam etwas zu bewegen. In den vergangenen Jahren wurde der Protest stets eingeschränkt, selbst dem lokalen Bündis der Anwohner_innen "Bad Nenndorf ist bunt" wurde die Arbeit schwer gemacht. Schikane durch Lautstärkebegrenzung, Distanzierungsforderungen, Demoverbote. Den Nazis wurde der rote Teppich ausgerollt. Besonders traurig ist dies vor dem Hintergrund der fast täglichen Übergriffe von Nazis im Landkreis Schaumburg, wo Angriffe von Nazis als Auseinandersetzungen zwischen Extremisten abgetan werden und Betroffene keine Hilfe finden.

Dieses Jahr blieb das obligatorische Säbelrasseln der Behörden bisher aus, kein Wort von offizieller Seite zum Blockadeaufruf. Das Bündnis "Bad Nenndorf ist bunt" darf sogar (nach den momentanen Planungen der Versammlungsbehörde) auf der angestammten Aufmarschstrecke der Nazis demonstieren. Die Nazis sollen eine andere Strecke bekommen, eine Klage haben sie bereits angekündigt und das Rumgeheule ist groß.
Damit die Blockaden ein Erfolg werden, müssten am 3. August noch mehr Menschen nach Bad Nenndorf kommen und blockieren! Haltet euch den Samstag frei und mach euch auf nach Niedersachsen.

Treffpunkt für die gemeinsame Anreise am 3. August: 9 Uhr vor dem Hauptbahnhof Hannover. Lasst uns den Nazis einen der letzten symbolträchtigen Aufmarschorte nehmen!

Besucht regelmäßig unsere Homepage für die aktuelle Entwicklung:
 http://badnenndorf.blogsport.eu/

Ihr findet uns auch auf Facebook
 https://www.facebook.com/pages/Initiative-Kein-Naziaufmarsch-in-Bad-Nenndorf/347657281961737#

Und bei Twitter
 https://twitter.com/bnblockieren

Nazis blockieren kostet Zeit und Geld:
Spendenkonto
VVN/BdA Nds. KV Hannover
Kto: 40861305
BLZ: 25010030
(Postbank Hannover)
Verwendungszweck: "Bad Nenndorf 2013"

Spende über betterplace
 https://www.betterplace.org/de/projects/13903-2-block-kein-naziaufmarsch-in-bad-nenndorf

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post