Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Der Atommafia in die Suppe spucken

9. Mai 2011 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #Umwelt

geschrieben von Antifaschistische Linke Berlin
Vom 16 - 19. Mai trifft sich das Deutsche Atomforum im BCC am Alexanderplatz. Das Atomforum ist eine Organisation der Lobbyisten der Atommafia. In ihm treffen sich Vertreter der Atomkonzerne und der Finanzwirtschaft, Wissenschaftler, Politiker und Journalisten.

Demo zum Gala-Dinner des Atomforums
Berlin | 16. Mai 2011 | 17.00 Uhr
U-Schlesisches Tor
(Ecke Falckensteinstr.)


Es gibt sie noch, die Fans der Atomkraft. Und zwar diejenigen, die ihren Profit aus dem Geschäft mit der unkontrollierbaren Atomenergie ziehen. Und das bedeutet gut 8 Wochen nach Beginn der Katastrophe von Fukushima vor allem: Die Re-Organisierung der Atomlobby, in der Hoffnung, das mit dem Rauch über den Ruinen des japanischen AKWs auch die Empörung und die Wut über das Milliardengeschäft auf Kosten von Menschen und Umwelt verfliegen.

Die Halbwertszeit unserer Wut ist in etwa vergleichbar mit der von Uran: So schnell wird sich der Gegenwind nicht legen, der der Atommafia momentan entgegen weht. Im Gegenteil: Jetzt besteht die Chance ihnen ihr Handwerk endgültig zu legen, die Macht der Konzerne und ihren Einfluss in den Parlamenten zu brechen. Es kommt auf uns an. Mit Demonstrationen, Protesten und Blockaden können wir den sofortigen Atomausstieg in den nächsten Monaten durchsetzen!

Am 16. Mai findet zum Auftakt des Atomforums ein Abendempfang mit »Dinner« und »Come together« nahe dem Frankfurter Tor in Friedrichshain im ehemaligen Kino Kosmos statt. Wir wollen der Atommafia in die Suppe spucken und rufen gemeinsam mit vielen weiteren zur Dinner-Demo auf: Los geht‘s Schlesisches Tor/Ecke Falkensteinstr. um 17:00 Uhr.

Diesen Post teilen

Repost 0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post