Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Die Linke Hannover: Kollapps von Kliniken ist zu verhindern

14. Juli 2012 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #Gesundheitswesen

Kollaps von Kliniken ist zu verhindern!

 

Am 12. Juni schlugen die Chefs von 6 hannoverschen Kliniken Alarm. Das Klinikum der Region Hannover war nicht dabei, hat aber dieselben Probleme: Die Finanzierung ist nicht gesichert. Die Medizinische Hochschule z.B. muss für 2011 ein Defizit von 15,9 Mio. Euro verzeichnen. Sparen ist angesagt, die Frage ist: wann geht das an die Substanz - vor allem die Substanz an Personalstellen. Beim Klinikum erhofft man Hilfe durch organisatorische Verbesserungen, jedoch ist auch schon die Schließung einzelner Kliniken im Gespräch.

 

Für die Menschen ist zweierlei wichtig:

Dass ein Krankenhaus in erreichbarer Nähe vorhanden ist, lange Wege sind lebensgefährlich oder zumindest hinderlich für menschliche Betreuung durch Kontakt mit Familie und Freunden.

Und in den Kliniken muss genug Personal vorhanden sein, um eine humane Versorgung zu gewährleisten. Das Personal muss adäquat bezahlt werden, sonst ergreifen auf Dauer zu wenige diese anspruchsvollen Berufe. Derzeit laufen die Verträge für mehr Pflegepersonal durch die „Pflegeoffensive“ aus. Diese zusätzlichen Kräfte bleiben aber unverzichtbar.

 

Es ist klar, dass die Finanzierung unserer Krankenhäuser auf eine solidere Basis gestellt werden muss. Die medizinische Versorgung der Patienten wird über die durch die Krankenkassen gezahlten Fallpauschalen geregelt. Diese sind in Niedersachsen besonders niedrig. Zur Zeit ist die Rede von einem 20-Milliarden-Plus bei den gesetzlichen Krankenkassen. Hier wäre also eine Verbesserung möglich, die vor allem die Lohnsteigerungen widerspiegeln müsste. Dann schmilzt das Polster natürlich wie Schnee in der Sonne. Auf Dauer brauchen wir eine Solidarische Bürgerversicherung, in die alle einzahlen – auch die Besserverdienenden!

 

Auch das Land Niedersachsen muss sich mehr in der Krankenhausfinanzierung engagieren. Zur Zeit berücksichtigen die Landesbasisfallwerte nicht die Lohnsteigerungen und die steigenden Sachkosten (auch Kliniken brauchen Energie). So ist ein wachsendes Minus garantiert.

 

Agnes Hasenjäger Birgit Hundrieser

Kreisvorsitzende Regionsabgeordnete

Die LINKE.Region Hannover Linksfraktion

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post