Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Hannover 3.12.12 - GEW-Podiumsdiskussion "Niedersachsen wählt - die Gesamtschule im Focus"

3. Dezember 2012 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #Bildung

 

 

_______________________________
 
Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
Niedersachsen

Pressesprecher

 

 

 

 

 

Hannover, 29. November 2012 

 

 

Podiumsdiskussion am Montag, den 3.12.2012 um 19.00 Uhr im DGB-Haus in Hannover,

Otto-Brenner-Straße 1

„Niedersachsen wählt – Gesamtschulen im Focus“

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

das Bildungsbündnis für Niedersachsen und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft haben, wie schon bekannt sein wird, SprecherInnen der Landtagsfraktionen gewinnen können, in einer Podiums­diskussion am 3.12.2012 im DGB-Haus Hannover unter der Moderation der NDR-Redakteurin Karoline Grothe zu den Vorstellungen der Gesamtschulen Stellung zu beziehen.

 

Diese Diskussion im Landtagswahlkampf bietet den Vertretern der derzeitigen Regierung die Möglich­keit, im Hinblick auf eine mögliche neue Farbenlehre im Landtag Beweglichkeit zu zeigen und auf die Forderungen der Gesamtschulen einzugehen. Das war in den letzten Tagen bei verschiedenen Podiums­diskussionen schon der Fall und wir sind gespannt, ob wir dies auch an diesem Abend erleben.

 

Die Forderungen der Gesamtschulen werden von SchulleiterInnen und einem Didaktischen Leiter vor­getragen und von der Psychologin Dr. Arasin unterstützt. Es geht insbesondere um die Abschaffung des Turbo-Abiturs, den Wegfall der Differenzierungsvorschriften, die über die Vorgaben der KMK hinaus­gehen (also der Dreier-Differenzierung), sowie den gebundenen Ganztag auch für die neu errichteten Gesamtschulen.

 

Bürgermeister Uwe Cordes (Samtgemeinde Harpstedt im Landkreis Oldenburg) trägt die Interessen der Schulträger vor, auch vierzügige, im Ausnahmefall dreizügige IGSen einführen zu können. Die Elterniniti­ative aus Isernhagen tritt für das Recht auf einen Platz in der Gesamtschule ein.

 

Die Einladung zur Veranstaltung ist diesem Schreiben beigefügt.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Richard Lauenstein

 

 

dgb-3.12.12.jpg

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post