Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

"Hells Angels" spalten Walsrode

29. Oktober 2010 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #Hells Angels & Neonazis

In der kleinen Heidestadt Walsrode seien Mitglieder der "Hells Angels" seit Jahren akzeptierter Teil der Stadtgesellschaft. Kriminalisten sind zunehmend beunruhigt.

 

Fernsehbericht des NDR

 

Interview mit dem Politikwissenschaftler Hans-Gerd Jaschke

 

 

45 Min - Die Macht der Rocker

Es hat Verletzte und sogar Tote gegeben: Monatelang herrschte in Norddeutschland ein "Rockerkrieg". "Hells Angels" und "Bandidos" haben nun medienwirksam Frieden geschlossen. Am Gewinn- und Machtstreben der Rocker, so Sicherheitsexperten, ändert sich vermutlich wenig. 45 Min begibt sich auf Spurensuche nach den Hintergründen des erbitterten Kampfes. NDR Autorin Gita Ekberg zeigt in ihrer Dokumentation vor allem am Beispiel Hannover, wie sich kriminelle Strukturen dort verfestigt haben und die Szene auch mit prominenter Unterstützung gesellschaftsfähig wurde.

In diesem Internet-Dossier finden Sie ein Interview mit der Autorin, Hintergrundinformationen sowie einen Film zur Stimmung unter den Bürgern in Kiel.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post

Thomas Stein 11/12/2010 08:56



Das ist doch schon überall in Deutschland so. In Köln gibt es da einen Uwe H. Kamann der ist Eigentümer der Firma expertplace einer IT Firma mit Kunden wie die Commerzbank und die Telekom.


Das Geld das illegal verdient wird, muss ja irgendwo gewaschen werden. Und das passiert in diesen Firmen.


Warum die Polizei und die Steuerfahndung nichts unternehmen ist mir unbegreiflich.


Aber in Walsrode gehen die geht die Bürgermeisterin ja noch hin und macht den Bückling.


Scheiß Kapitalisten!!