Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Indymedia 4.8.13 --

4. August 2013 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #Kampf gegen Nazis - Norddeutschland

Indymedia 4.8.13
Blockaden – das Mittel zum Erfolg
Antifaschist_Innen 04.08.2013    15:02 Themen: Antifa

Image
Erfolgreiche Blockaden in Bad Nenndorf, Initiative zeigt sich zufrieden.
Am 3. August wollten wieder hunderte Nazis in Bad Nenndorf zum achten Mal in Folge einen sogenannten "Trauermarsch" durchführen. Zum ersten Mal gab es eine Massenblockade direkt auf der Nazistrecke. Maren Becker, Pressesprecherin der Initiative kein Naziaufmarsch in Bad Nenndorf: "Ein großartiger Erfolg, das intensive Werben für Blockaden zur Verhinderung des Aufmarsches der Nazis hat sich voll ausgezahlt".

An der Sitzblockade beteiligten sich auch viele Bürgerinnen und Bürger, die nach der Auflösung der Kundgebung von Bad Nenndorf ist bunt einfach sitzen blieben. Becker bedankt sich bei allen Menschen, die sich an den Blockaden beteiligt haben und trotz Räumungsdrohungen und der Ankündigung von Strafverfahren seitens der Polizei durchgehalten haben: "Die Stimmung auf dem Platz war fröhlich und ausgelassen. Wir haben alle gemeinsam dafür gesorgt, dass der Naziaufmarsch frühzeitig abgebrochen werden musste".

Obwohl schnell absehbar war, dass die Blockade nicht rechtzeitig geräumt werden konnte, um den Naziaufmarsch wie geplant durchzusetzen, räumte die Polizei mit teilweise schmerzhaften Methoden. "Das war unverhältnismäßig", kritisiert Becker, "Wir haben im Vorfeld deutlich gemacht, dass von unseren Aktionen keine Eskalation ausgeht. Dass einige Polizeieinheiten sogar mit Schmerzgriffen arbeiten und Menschen über den Boden schleifen, ist ziemlich daneben".

Insgesamt wertet die Initiative den Tag als Erfolg: "Wir haben den Nazis nicht nur ihren symbolträchtigen Ort genommen, sondern konnten auch viele Menschen aus Bad Nenndorf motivieren, sich an den Blockaden zu beteiligen", sagte Becker. Außerdem habe es entschlossene Bewegungen in Richtung der Naziroute gegeben. Durch das Zusammenspiel von Blockaden, Partys und anderen kreativen Protestformen, sinkt die Motivation der Nazis zunehmend, was sich an den stark rückläufigen Teilnehmer_innenzahlen des Naziaufmarsches eindeutig ablesen lässt. Von den ehemals knapp 1000 Nazis, sind nur noch knapp 250 übrig geblieben.

"Der Aufmarsch wird für die Nazis von Jahr zu Jahr mehr zum Desaster, die Inszenierung eines Trauermarsches scheitert. Das werden die sich nicht mehr lange antun".

Web:  http://badnenndorf-blockieren.mobi/2013/08/04/blockaden-das-mittel-zum-erfolg/

Fotos:  http://www.flickr.com/photos/pm_cheung/sets/72157634915636439/with/9430445409/

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post