Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Kalender 2014 angepreist

27. November 2013 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #alternative Medien

--> hier alle Kalenderblätter als Diashow <--

 

Neuer Kalender  "soziale Bewegungen 2014" 

Ab dem 06.12.2013!!!

Die Provinz zwischen antifa-Weyhe und Kriegsfliegerhorst Wunstorf, Gernika und Gorleben, St. Pauli und Fracking-Löchern, Abwassserkanälen und Mastställen...

...lebt, liebt, kämpft. Dieser 5. "Kalender-soziale-Bewegungen" 2014 zeigt es.


Knallbunt dokumentiert der "Kalender-soziale-Bewegungen" zum 5.mal auf 12 Monatsseiten inklusive Termin-Kalendarium das Engagement von Menschen und Initiativen für soziale Gerechtigkeit, saubere Umwelt und gemeinsamen Spaß. Dass bekannte KünstlerInnen was zum Kalender beitragen ist längst Tradition. Günter ZintFotograf von John Lennon in Verden-Celle und dem Truppenübungsplatz, von Domenica und zahllosen Demos für Frieden und gegen Atomkraft verbindet sich mit der Antifa-AG der Gesamtschule Weyhe-Leeste. Zum Weltfrauentag stellen wir, Inge Kirst, Soltau‘s Heldin des Alltags, vor. Spaß hat es gemacht, das Sommercamp in Gorleben, damals.  

 

Fracking-GegnerInnen aus Völkersen treffen in Wietze auf die Demo gegen Mastställe und Schlachtfabriken. Das Bürgerwindrad im Aller-Leine-Tal begrüßt die Streikenden bei Neupack in Rotenburg. Satirisch-bunt geht Aerosolkünstler dilli Dillmann gegen Drohnen vor und gratuliert dem Tagungshaus Drübberholz und dem ver.di-Bildungszentrum Walsrode  zu ihren Jubiläen. Celle präsentiert sich historisch mit einem Stadtrundgang zur NS-Geschichte und aktuellem Widerstand gegen öffentliche Privatisierung.

 

Bestellt den Kalender unter: social.pressx@gmail.com

Im Internet gibt es den ungewöhnlichen Kalender auf der Seite  www.antifa.sfa.over-blog.com zu sehen.

 

Wir schicken die Kalender portofrei.  Bitte bestellen bei: social.pressx@gmail.com
Verkaufsstellen in vielen Orten siehe unten.

Preis:    12 €

Bei Abnahme mehrerer Kalender ist Rabatt möglich. Ein schönes Geschenk auch für Jubilare, politische und persönliche FreundInnen. WeiterveräuferInnen werden gesucht, da springt bei jedem Kalender was bei raus.
 
Der Kalender hat Schweiß, Arbeit und Geld gekostet, mehr Geld als wir einnehmen. 
 

Geschichtswerkstatt Hannover eV,  Konto: 516 0421 00

Hannoversche Volksbank BLZ: 251 900 01

Kennwort: Kalender2014

 

Verkaufsstellen:  


Hannover:
- annabee Buchladen, Linden-Mitte, Stephanusstr. 12 - 14
- Buchhandlung mit Büchergilde am Klagesmarkt, Otto-Brenner-Straße 1
- radioflora.de, Linden-Nord, Zur Bettfedernfabrik 3
- VVN/BdA, Rolandstr. 16

Verden:

- "Liekedeeler" im Ökozentrum, Artilleriestr. 6

Celle:
- DGB / IG Metall, Trift 16
- ver.di, Am Wasserturm 37
- Buntes Haus, Hannoversche Str. 30f
- Forum gegen Gewalt und Rechtsextremismus

Soltau:
- DGB / ver.di, Bahnhofstr. 17

Lüneburg:
- DGB-Lüneburg, Heiligengeiststr. 28


Walsrode:

- Heine Buchhandlung, Lange Str.43
- Rynas Naturkost, Bergstr. 3

- Frauen-helfen-Frauen, Sunderstr. 23   
- ver.di-Bildungszentrum, Sunderstr. 77


Barnstorf:
- Welthaus, Bahnhofstr. 16


Dörverden:
- Tagungshaus Dübberholz, Drübber 4


Stöckendrebber:
- Backstube Bundschuh, Junkernstr. 1



und:
bei allerlei Initiativen und bei den MacherInnen und Herausgebenden:


DGB-KulturAK, antifa-initiative SFA, Culture Courage/ radioflora.de,
Geschichtswerkstatt Han. eV, Deisterstr. 72, 30449 Hannover
und bei: 
social.pressx@gmail.com


Wer noch alte Kalender von 2010, 2011 und 2012 hat: 
bitte gib/ schick sie uns. Dann können wir endlich welche an Archive geben.
warme Winterfüße wünschen die KalendermacherInnen.

 

Bitte weiterleiten  -  Weitersagen !!

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post