Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

“Kein Nazitreffen in Eschede” - Demo gegen Nazi-Sonnenwendfeier

21. Dezember 2009 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #Polizeiberichte - Gerichtsberichte

POL-CE: Eschede – Demonstration gegen Neo-Nazi-

Sonnwendfeier in Eschede verläuft friedlich

Eschede – Demonstration gegen Neo-Nazi-Sonnwendfeier in Eschede
verläuft friedlich

Die am Nachmittag des 19.12.2008 in Eschede/Landkreis Celle
durchgeführte Demonstration des Deutschen Gewerkschaftsbundes mit
Beteiligung der Antifaschistischen Aktion Celle und Lüneburg/Uelzen
gegen die zeitgleich auf einem ländlichen Anwesen im selben Ort
stattfindende Wintersonnwendfeier der neonazistischen Szene blieb
friedlich. Veranstalter und Polizei erwarteten rund 500 Teilnehmer -
bei klirrender Kälte zogen schließlich 270 Teilnehmer unter dem Motto
“Kein Nazitreffen in Eschede” zwei Stunden durch den 3500-Seelen-Ort
und verhielten sich dabei ruhig und diszipliniert.

Die Polizei Celle hatte mit starken Einsatzkräften von Beginn an
deutlich gemacht, dass sie Auseinandersetzungen zwischen den
verfeindeten Lagern zu verhindern gedachte.

Ein Landwirt aus Eschede, der seit Jahren Kontakte zur rechtsextremem
Szene unterhält und Mitglied der NPD ist, stellte wie bereits
mehrfach in den vergangenen Jahren bei Sonnwendfeiern der Szene sein
Grundstück zur Verfügung.
Auf dem abgelegenen Hof kamen in der Zeit von 16.00 Uhr bis in die
frühen Morgenstunden des vierten Advents rund 195 Personen der
rechtsextremen Szene aus dem gesamten norddeutschen Raum und
angrenzender Bundesländer zusammen. Dabei wurden auch fünf Kinder
festgestellt. Sie verlief ohne Zwischenfälle und erzielte keinerlei
Außenwirkung.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post