Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Knapp 4000 Bremer demonstrieren gegen Neonazi-Aufmarsch

30. April 2011 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #Kampf gegen Nazis - Norddeutschland

 BREMEN - Knapp 4000 Menschen haben am Samstagmorgen gegen einen NPD-Aufmarsch in Bremen demonstriert. Bremens Regierungschef Jens Böhrnsen (SPD) sagte bei einer Kundgebung des breiten Bündnisses gegen Rechtsextremismus in der Neustadt: „Wir wollen ein Zeichen setzen.“ 


Die Demonstration sei gegen Hetze und gegen Rassismus. Nach Polizeiangaben waren am Vormittag 55 Rechtsextremisten in der Stadt. Die NPD will bei der Bremer Landtagswahl am 22. Mai ins Parlament einziehen. Die Neonazis wollen am Bahnhof in der Neustadt eine Kundgebung abhalten und dann durch ein Wohngebiet ziehen. 

In der Stadt sollen 3000 Polizisten die beiden Demonstrationszüge voneinander trennen. Auch Hubschrauber sind im Einsatz. Die Innenbehörde rechnet mit 200 bis 400 Rechtsextremisten und bis zu 400 gewaltbereiten Anhängern der linken Szene. 

Bereits am Donnerstag hatten Unbekannte Brandanschläge auf drei Autos von NPD-Funktionären verübt. Am Samstag kam es bisher nur zu vereinzelten Rangeleien.

Die meisten der etwa 4000 Demonstranten, darunter Vertreter von Parteien, Gewerkschaften und Unternehmen, protestierten friedlich gegen Rechtsextremismus. Zu sehen waren viele Fähnchen mit der Aufschrift „Bunt statt Braun“. 

Diesen Post teilen

Repost 0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post