Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

“Ludendorffer”: Prominentester Altnazi in der Heide

2. April 2010 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #Artikelserie "Ludendorffer"

Das betagte Hotel „Deutsches Haus“ in der Ortschaft Dorfmark in der Heide hat am Karfreitag dem prominentesten noch lebenden Altnazi, Hajo Hermann, ein Forum geboten: Hermann, enger Freund des „NS- Reichsmarschalls“ Hermann Göring, war Ehrengast der sogenannten „Ludendorffer“- einer rassistischen Sekte, deren Mitglieder seit mehr als dreißig Jahren zu Ostern in den Hotels und Pensionen des Heideortes willkommen sind.

Von Stefan Schölermann NDR Info

Hermann, der in Hitlers Luftwaffe als „Held der Jagdflieger” verehrt wurde und sich bis heute als prominenter Redner bei Treffen der rechtsextremen Parteien NPD und DVU betätigt, traf bei den Ludendorffern auf Gleichgesinnte. Denn diese selbsternannte „Glaubensgemeinschaft“ unterscheidet Menschen in höherwertige „Licht-” und minderwertige „Schachtrassen”. Zu den “Schachtrassen” zählen sie unter anderem Menschen jüdischen Glaubens .

Zwar kommen die „Ludendorffer“ seit mehr als 30 Jahren nach Dorfmark -  doch erst nach intensiven Presserberichten der vergangenen Jahre regt sich in der Ortschaft Widerstand gegen diese braunen Treffen.  So wurde unter anderem ein örtliches Bündnis gegen „Extremismus und für Demokratie und Toleranz“ gegründet.

Protestiert gegen das Erscheinen der Ludendorffer aber haben am Karfreitag andere: Rund 120 junge Leute aus ganz Norddeutschland aber auch Bürger aus dem Landkreis Soltau-Bad Fallingbostel und aus Faßberg in der Südheide machten bei einer Mahnwache mit Transparenten vor dem Tagungshotel deutlich, dass zumindest ihnen die rechten „Ludendorffer“ unerwünscht sind.

Für Hotels und Pensionen der Region gilt das offenbar nicht: Die alljährlich aus ganz Deutschland anreisenden rund 100 „Ludendorffer“ gelten bei vielen Gastronomen als willkommener Umsatzgarant. Aus Dorfmark selbst ließen sich bei der Mahnwache nur wenige Bürger blicken – und für einen endete der Nachmittag in der Arrestzelle der Polizei: Er hatte die Demonstranten bepöbelt und den dagegen einschreitenden Beamten den Hitlergruß gezeigt.

LDD-100402 9282a

 

Foto Monitorex

 

Siehe auch: “Ludendorffer” trafen sich erneut in Dorfmark (aus dem Jahr 2009)

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post