Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

NeuePresse.de 3.8.13 -- NP zählt nur 1200 Nazi-GegnerInnen

3. August 2013 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #Kampf gegen Nazis - Norddeutschland

NEUEPRESSE.de  3.8.13
 
Freiwillige Helfer sortieren Anti-Nazi-Plakate.
Freiwillige Helfer sortieren Anti-Nazi-Plakate.© Sebastian Kahnert
Extremismus

1200 Demonstranten protestieren gegen Nazi-Aufmarsch

Mit einem Gottesdienst und Kundgebungen haben sich am Sonnabend in Bad Nenndorf  rund 1200 Menschen gegen einen Nazi-Aufmarsch gestemmt.
Bad Nenndorf. Auch Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) war unter den Teilnehmern. Das Bündnis "Bad Nenndorf ist bunt" engagiert sich seit Jahren gegen die Rechtsextremisten. "Beeindruckende Geschlossenheit, tolle, kreative Gegendemonstration", schrieb Pistorius im Kurznachrichtendienst Twitter. Zeitweise blockierten zwei Frauen mit einer Ankettaktion den Bahnhof der Stadt, teilte die Polizei mit. Der Zugverkehr wurde vorübergehend eingestellt. Die Bahn setzte Ersatzbusse ein.
Am Nachmittag versammelten sich nach Polizeiangaben etwa 300 Teilnehmer aus der rechten Szene am Bahnhof. Der DGB beendete seine Abschlusskundgebung pünktlich, anschließend blieben aber rund 400 Frauen und Männer auf dem Platz am Wincklerbad sitzen. Die Polizei forderte sie zunächst vergeblich auf, den Platz zu räumen. "Es ist eine ganz friedliche Veranstaltung gewesen bisher", sagte ein Polizeisprecher.
Seit 2006 marschieren Neonazis aus ganz Deutschland an einem Augustwochenende durch die Kleinstadt westlich von Hannover zum Wincklerbad. Es wurde in der Nachkriegszeit von den Briten als Verhörzentrum und Militärgefängnis genutzt. Historisch belegte Übergriffe auf deutsche Kriegsgefangene nehmen die Rechten immer wieder zum Anlass, um NS-Verbrechen zu relativieren.

 

Bereits am Vormittag hatten Unbekannte brennende Autoreifen auf die Bahngleise der Zugstrecke zwischen Bad Oeynhausen und Porta Westfalica geworfen. Staatsschutz und Bundespolizei untersuchen, ob es einen Zusammenhang zu den Protesten gegen den  Nazi-Aufmarsch gibt. Die Strecke musste von 11.30 bis 12 Uhr gesperrt werden.

Diesen Post teilen

Repost 0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post