Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Polizeipresse ROW 13.5.11 -- erst Widerstand gegen Heer-Puff, dann Feuer

13. Mai 2011 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #Hells Angels & Neonazis

Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Intensive Brand-Ermittlungen in Hassendorf

Brand-Spezialisten der Rotenburger Polizei gemeinsam mit Bötersener Feuerwehrleuten auf dem Dachboden der Brandruine
PreviewDetailsSpeichern

Brand-Spezialisten der Rotenburger Polizei gemeinsam mit Bötersener ...

Rotenburg (ots) - Hassendorf. In den letzten Tagen haben Spezialisten des zuständigen Fachkommissariats des Zentralenkriminaldienstes aus Rotenburg erneut das Dachgeschoss der Brandruine in Hassendorf nach Spuren abgesucht. Dabei wurden die Brandermittler von Einsatzkräften der Feuerwehr Bötersen unterstützt. Dabei gelang es den Ermittlern weitere Spuren zu sichern, die in den nächsten Tagen ausgewertet werden sollen.

Bei der intensive Nachsuche des Obergeschosses erhärtete sich der Verdacht, dass sich um eine Brandstiftung handelt. Der Brand war Ende März von einem vorbeifahrenden Taxifahrer kurz vor 2 Uhr morgens im Dachstuhl des leerstehenden Gasthofes an der B 75 festgestellt worden. Das Gebäude war erst kurz zuvor von einem Kaufmann aus Walsrode erworben worden. Der Schaden beträgt mehrere 100.000 Euro.

Die Feuerversicherung des Gebäudes hat inzwischen für Hinweise oder Beweismittel, die zur Aufklärung der Tat oder zur Ergreifung der Täter führen und deren rechtskräftige Verurteilung erreichen, unter Ausschluss des Rechtsweges eine Belohnung von 5000 Euro ausgesetzt.

Die Ermittler bitten nochmals um Hinweise, die den Fahndern helfen können, die Hintergründe der Tat aufzuklären. Tipps bitte unter der Telefonnummer 04261-9470 an die Polizeiinspektion in Rotenburg.

## Fotos in digitaler Pressemappe: Brand-Spezialisten der Rotenburger Polizei gemeinsam mit Bötersener Feuerwehrleuten auf dem Dachboden der Brandruine

 

 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Rotenburg Pressestelle Detlev Kaldinski Telefon: 04261/947-104 E-Mail: detlev.kaldinski (at) polizei.niedersachsen.de 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post