Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Präzisionszwillen mit Stahlkugeln gefunden!!

8. November 2011 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #Polizeiberichte - Gerichtsberichte


Infos zu Rechtsextremismus in der Region:

POL-NI: Wohnungsdurchsuchungen bei Angehörigen der rechen Jugendszene -
Polizei findet Sprengmittel und anderes Beweismaterial


Nienburg (ots) - BÜCKEBURG (mie) - Am Dienstag, 08.11.11, haben Beamte des
Staatsschutzkommissariats der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg die von
der Staatsanwaltschaft Bückeburg beantragten und richterlich angeordneten
Durchsuchungen bei drei Verdächtigen in Bückeburg durchgeführt und dabei
umfangreiches Beweismaterial gefunden und beschlagnahmt.

Die jungen Männer im Alter von 17, 18 und 19 Jahren sind verdächtig, mit
Präzisionsschleudern mehrfach Fensterscheiben bei Angehörigen der örtlichen
Antifa-Szene zerschossen und illegale Sprengkörper erworben und bei
Straftaten benutzt zu haben.

Die Ermittler konnten bei allen Beschuldigten Beweismittel sicherstellen.
Darunter eine Präzisionsschleuder mit Stahlkugeln, die einen Verstoß gegen
das Waffengesetz erfüllen.

"Unter anderem konnten große Mengen der gefährlichen Knallkörper aus
osteuropäischer Produktion beschlagnahmt werden", erklärt Gabriela Mielke,
Polizeipressesprecherin. Während Produkte mit einer Zulassung der
Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) maximal 6 Gramm
explosionsfähiges Gemisch enthalten dürfen, finden sich in den
beschlagnahmten Sprengmitteln ein Vielfaches der zulässigen Menge. "Dadurch
birgt der Umgang mit diesen Knallkörpern extreme Gefahren", ergänzt die
Polizeisprecherin. Allein der Besitz stellt einen Verstoß nach dem
Sprengstoffgesetz dar.

Diesen Post teilen

Repost 0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post