Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Proteste gegen das “Sommerbiwak” der 1. Panzerdivsion

1. August 2010 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #Antimilitarismus

Proteste gegen das “Sommerbiwak” der 1. Panzerdivsion

Die Region Hannover entwickelt sich immer mehr zur Drehscheibe für internationale Kriege: In der Stadt Hannover befindet sich der Stab der 1. Panzerdivision, in Neustadt-Luttmersen ist das Panzerbataillon 33 sowie das Logistikbataillon 141 stationiert (beide Einheiten sind Teil der 1. Panzerdivision) und auf dem Fliegerhorst Wunstorf sollen 30 Maschinen des Großraumtransporters A 400 M stationiert werden. Während über den Fliegerhorst Wunstorf schnelle Transporte von Waffen und Soldaten in die internationalen Kriegsgebiete abgewickelt werden sollen, stellen die Einheiten der 1. Panzerdivision die Kampftruppen.
Voraussetzung für die geplanten Kriege ist die enge Verbindung zwischen Wirtschaft, Politik und Bundeswehr. Mit dem Sommerbiwak der 1. Panzerdivision in Hannover sollen diese Verbindungen gepflegt werden.

plakat_sommerbiwak_2010_mini_1.jpg

Deshalb ruft ein breites Bündnis von Organisationen aus der Friedens- und Antikriegsbewegung für Samstag, den 7. August 2010 ab 17.30 Uhr zu Protesten gegen das Sommerbiwak vor demHCC (Stadthalle) in Hannover auf.

*****

Informationen zur Organisation der 1. Panzerdivision und ihrer Rolle bei den internationalen Kriegseinsätzen werden im Interview mit einem Mitarbeiter des “Antimilitaristischen Aktionskreies Region Hannover” gegeben: unter “Beiträge und Podcasts” (Militär/Antimilitarismus) bei Radio Flora.

*****

Termine im Vorfeld der Hauptkundgebung gegen das Sommerbiwak:

Friedensbiwak: Militärstrategien der Bundeswehr weltweit und die Absicherung im Zivilen

Es laden ein: Friedensbüro Hannover, DFG-VK Hannover, in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung Niedersachsen und der Stiftung Leben und Umwelt – Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen

Donnerstag, 5. August 2010, 19 Uhr, Hannover, Raschplatzpavillon, Lister Meile 4
_____

“Wir trauern um ALLE Opfer des Krieges in Afghanistan” – Schweigemarsch

Veranstalter: Friedensbüro Hannover

Samstag, 7. August 2010, 16 Uhr, Hannover, Georgsplatz

Diesen Post teilen

Repost 0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post