Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

ver.di 18.4.13 -- solo-Selbständige organisieren sich

19. April 2013 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #Bildung

ver.di organisiert im Bezirk Lüneburger Heide Solo-Selbstständige und betritt neues Terrain - Kommunikation im Web 2.0

 

many to many – jede und jeder mit jedem

 

„Dies ist jetzt aber kein Aufruf, seinen Partner oder seine Partnerin zu wechseln, nur eine neue Form der Kommunikation“, beruhigt Holger Ahrens mit einem Augenzwinkern die Teilnehmer/innen bei seiner Einführung ins Thema „Social Media – Web 2.0“. Der studierte Diplom-Informatiker, Fachrichtung Medien, ist freier zertifizierter Projektleiter, Trainer und Webentwickler. Die Gewerkschaft ver.di hat ihn kürzlich als Social-Media-Berater eingeladen, um ihre solo-selbstständigen Mitglieder, die ohne jede betriebliche Anbindung arbeiten müssen, zu unterstützen.

 

„Ein wolkenartiges Kommunikationsgebilde entsteht und wenn neue Kontakte zustande kommen, warum nicht damit sogar auf ‚Wolke Sieben‘ landen?“, ermutigt Holger Ahrens. Er lädt ein, die medialen Werkzeuge XING, facebook, twitter, WIKIPEDIA, Google Apps, Blogs, Doodle usw. zu nutzen und so sich selbst und seine Arbeit gegenseitig zu empfehlen. Dieser zusätzliche Weg generiere Kontakte und damit auch Aufträge. „Macht anderen Geschenke, inspiriert euch gegenseitig, sprecht Empfehlungen aus. Aus Kontakten können Geschäftsbeziehungen wachsen. So erarbeitet ihr euch eine gute Reputation im Netz.“

 

Social Media kennt kein Gefälle zwischen Sender und Empfänger. Es ist niederschwellig und baut Berührungsscheu schnell ab. Zahlreiche Unternehmen haben damit begonnen, das wirtschaftliche Potenzial dieser Medienform stärker zu nutzen. Inhalte können gemeinsam als Text, Bild, Audio oder Video erstellt, bearbeitet und verteilt werden. Die verschiedenen Freigabemöglichkeiten machen die Risiken beim Datentransfer kontrollierbar, wie z. B. eine gezielte Auswahl des Freundschaftslevels bei facebook. Rechtliche Aspekte des Urheber- und Persönlichkeitsrechts sind natürlich ebenso wie solche des Arbeitsrechts zu beachten.

 

Die engagierten Solo-Selbstständigen im ver.di-Bezirk Lüneburger Heide bleiben weiter am Thema. Sie treffen sich das nächste Mal am 25.04.2013 um 19.00 Uhr im Obergeschoss der ver.di Geschäftsstelle in Lüneburg, Katzenstraße 3. Diesmal soll es um die Einrichtung einer eigenen facebook-Adresse gehen und einer weiteren für die Solo-Selbstständigen als zusätzliches Austauschforum.

Diesen Post teilen

Repost 0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post