Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Volksbegehren – wer darf mitmachen? Auch ausländische Mitbürger wollen sich beteiligen

26. Mai 2010 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #Bildung

 

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter für gute Schulen!

 

Niedersachsens Kultusminister Bernd Althusmann wünscht sich mehr Migranten als Lehrkräfte an deutschen Schulen; wenn es um die Schulbildung ihrer eigenen Kinder geht, haben Mitbürger ohne deutsche Staatsangehörigkeit aber nur ein sehr eingeschränktes Mitspracherecht – darauf haben jetzt zahlreiche nichtdeutsche Unterzeichner eines Protestbriefes aufmerksam gemacht.

 

Der Brief hat kürzlich das „Volksbegehren für gute Schulen“ erreicht, und die Initiatoren dieser landesweiten Initiative haben ihn zum Anlass genommen, sich in einem persönlichen Schreiben an Niedersachsens Sozial- und Integrationsministerin zu wenden. Mehr dazu ist im Anhang zu finden.

 

Vielen Dank für Ihr und euer Interesse – für Nachfragen stehe ich gerne zur Verfügung!

 

Andrea Hesse

Pressesprecherin

Volksbegehren für gute Schulen

Tel.: 0160 / 902 11 293

Mail: presse@volksbegehren-schulen.de

Internet: www.volksbegehren-schulen.de

 

PM105026VBGS.JPG

Diesen Post teilen

Repost 0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post