Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Vorträge und Führungen zur Sonderausstellung "Was damals Recht war" | Historisches Museum Hannover

2. Januar 2010 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #Antimilitarismus

Vorträge jeweils 19.00 Uhr, Öffentliche Führungen jeweils 14.00 Uhr

Dienstag, 12.01., Zum Heldentod begnadigt?
Das System der Erziehungs-, Straf- und Bewährungseinheiten der Wehrmacht
Dr. Hans-Peter Klausch, Oldenburg
Veranstalter: Friedensbüro, DFG-VK, Rosa Luxemburg Stiftung

Dienstag, 19.01.,Wehrmacht, Gestapo und sowjetische Kriegsgefangene
Dr. des. Rolf Keller, Stiftung Niedersächsische Gedenkstätten

Mittwoch, 27.01.Der Krieg heiligt die Mittel
Die Rolle der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg
Hannes Heer,
Veranstalter: Friedensbüro, DFGVK Hannover, Liberale Jüdische Gemeinde Hannover,
Rosa Luxemburg Stiftung Niedersachsen

Dienstag, 02.02., Vortrag und Diskussion
Die juristische Aufarbeitung der NS-Wehrmachtsjustiz nach 1945 in der Bundesrepublik.
Mit Prof. Dr. Joachim Perels und Prof. M. Karl-Heinz Lehmann
Veranstalter: Friedensbüro, DFG-VK Hannover, Rosa Luxemburg Stiftung Niedersachsen

Dienstag, 09.02., Impulsreferat und Podiumsdiskussion
Denkzeichen! – oder: ›Wo sind die Deserteure?‹
Die Erinnerung an die Opfer der NS-Wehrmachtsjustiz in der deutschen Gedenkkultur
Veranstalter: Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Dienstag, 16.02, Podiumsgespräch
Tod am Hindukusch – Braucht die Bundeswehr eine Militärgerichtsbarkeit?
Die Zukunft der Strafverfolgung deutscher Soldaten im Auslandseinsatz
Veranstalter: Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Dienstag, 23.02., Lesung
Der Tod kam immer im Morgengrauen. Schicksale hannoverscher Deserteure.
Lesung aus Gerichtsakten und Briefen über Deserteure in und aus Hannover

 

Öffentliche Führungen

sonntags,10.01., 24.01., 31.01., 07.02., 14.02., 21.02., 28.02. jeweils um 14.00 Uhr

Diesen Post teilen

Repost 0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post