Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Walsrode 8.1.13 -- "umgedrehtes Pudium" zur Landtagswahl - Betroffene haben das Wort

2. Januar 2013 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #Politik

Pressemitteilung   -   Einladung
 

 
Hier haben Betroffene das Wort - nicht PolitikerInnen
8.Januar 2013   Landtagswahlveranstaltung

 
Der DGB und die Einzelgewerkschaften laden zum "umgedrehten Podium"

am Dienstag 8.1.2013 um 19 Uhr ins ver.di-Bildungszentrum Walsrode, Sunderstr. 77. 

VertreterInnen sozialer Gruppen bringen ihre Kritik und ihre Forderungen an die Landespolitik vor. "Die Betroffenen haben hier das Sagen, nicht die Politik", stellt Veranstalter Charly Braun vom DGB klar. LandtagskandidatInnen haben ihre Teilnahme zugesagt und bekommen aber durchaus die Chance, auf, an Sie gerichtete Fragen zu antworten. Dabei sein werden LandtagskandidatInnen aus dem Heidekreis von SPD, CDU, Grüne, Linke, FDP, Piraten und Freie Wähler. NPD, Rassisten und Nazis aller Art sind von der Veranstaltung ausgeschlossen

 
VertreterInnen sozialer Interessen sind:

- Gaby Meinhold IGS-Initiative, Lehrer Thomas Sandkühler
- Kita-Elternvertreter Dirk Sauerwein, Erzieherinnen Heidi Ahrens und Gundula Thieße für die Kita-Volksinitiative
- Betriebsrat Carsten Soltwedel
- Hans-Jürgen Mayhack für Patienteninteressen
- Biobauer Heiner Helberg für die Themen Ernährung, Landwirtschaft, Umwelt
- Jörg Zöllner VCD zum Thema öffentlicher Personennahverkehr
- Nasir Kilinc und Carsten Schlüter (angefragt) für Flüchtlinge und MigrantInnen
- Lennart Onken zum Thema Antifaschismus
- Arne Hilbich zu Fragen der Entwicklung des Truppenübungsplatzes

 
Moderation: Charly Braun/ ver.di-DGB und weitere KollegInnen


 Es geht nicht um detailgespickte Fachdiskussionen mit Landtags-KandidatInnen, sondern darum, den Kandidierenden zu sagen, was die Betroffenen von der Politik erwarten.





Diesen Post teilen

Repost 0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post