Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Welt Aids Tag am 1. Dezember 2009

20. November 2009 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #Gesundheitswesen



Rund um den Welt-Aids-Tag

HIV bzw. Aids wird in der Öffentlichkeit kaum mehr als gesellschaftliches Problem wahrgenommen. Dies ist die Folge der Stabilisierung der Infektionsraten in den 90er Jahren des vergangenen Jahrhunderts, der Behandelbarkeit von HIV bzw. Aids, des Generationenwechsels, aber auch der Überlagerung mit anderen Themen. HIV bzw. Aids hat damit an Aufmerksamkeit und Ressourcen verloren, was präventives Verhalten schwächt und es besteht die Gefahr einer Entsolidarisierung mit Betroffenen.

Obwohl die Bedrohung durch Aids unverändert hoch ist, ist sich dessen kaum noch jemand bewusst. Besonders jüngere Menschen halten Aids für behandelbar. Heute bezeichnen nur noch 29 Prozent der Gesamtbevölkerung und 38 Prozent der 16- bis 20-Jährigen Aids als eine gefährliche Krankheit (Quelle: Informationsbrief der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, „Gib Aids keine Chance aktuell“). Dies wirkt sich auf Denken und Handeln aus: Die Menschen schützen sich nicht, weil sie die Gefahr einer Infektion unterschätzen - und Aids einfach vergessen haben.

Geschichte des Welt-Aids-Tages

Der Welt-AIDS-Tag wird seit 1988 jährlich am 1. Dezember begangen, nachdem sich an diesem Tag die Gesundheitsminister auf einem Weltgipfel für eine von sozialer Toleranz geprägte Gesinnung und einen intensiveren Austausch von HIV- und AIDS-bezogenen Informationen aussprachen. Er ist ein Tag der Solidarität mit Menschen mit HIV und AIDS und denen, die ihnen nahe stehen, aber auch ein Tag, an dem deutlich gemacht wird, dass für diese Menschen jeder Tag des Jahres ein AIDS-Tag ist. Hier mehr zur Geschichte des Weltaidstages lesen

Entstehung Welt-Aids-Tag

Der Welt-Aids-Tag entstand 1988 denn damals wurde der Welt-Aids-Tag erstmals von der WHO ausgerufen und von Anfang an unter ein besonderes Motto gestellt. Rund um den Erdball erinnern am 1. Dezember verschiedenste AIDS – Organisationen an das Thema Aids und rufen dazu auf, aktiv zu werden und Solidarität mit Infizierten, Kranken und den ihnen Nahestehenden zu zeigen. Mehr über die Entstehung des Weltaidstages erfahren

Motto Welt-Aids-Tag

Das Motto des Welt-Aids-Tag`s in Deutschland für die Jahre 2005 bis 2010 lautet deshalb: “Stop AIDS. Keep the Promise!”. Das Motto soll darin erinnern, dass im Juni 2001 Politikerinnen und Politiker aus 189 Ländern auf einer Sondersitzung der Vereinten Nationen das Versprechen gaben, HIV und Aids national und international stärker zu bekämpfen – ein Versprechen, das immer noch nicht erfüllt worden ist. Der Welt-Aids-Tag 2008 steht unter dem Motto: Gemeinsam gegen Aids-Wir übernehmen Verantwortung für uns selbst und andere! Hier mehr über die Mottos der Weltaidstage erfahren

Die Rote Aids Schleife zum download

Auch Ihr könnt Solidarität und Toleranz gegenüber den Menschen, die mit HIV und AIDS leben, im Internet zeigen, indem Ihr die Rote Schleife /Aids Schleife auf Eurer Webseite platziert und auf vergissaidsnicht.de verlinkt. Hier die Aids Schleife downloaden

Die Rote Schleife zum Weltaidstag

Die Rote Schleife soll als Zeichen der Hoffnung verstanden werden - dass die Suche nach einem Impfstoff und nach einer heilenden Therapie erfolgreich ist und sich damit das Leben derer, die mit dem Virus leben, verbessert. Die Rote Schleife (englisch Red Ribbon) ist das weltweite Symbol der Solidarität mit HIV-Infizierten und AIDS-Kranken. Mehr zur Roten Schleife erfahren



Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post