Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

WZ-net.de 18.4.14 -- ruhige Mahnwache gegen Ludendorffer

19. April 2014 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #Artikelserie "Ludendorffer"

Walsroder Zeitung online 18.4.14

Ludendorffer: Bei der Mahnwache bleibt alles ruhig

Proteste werden am Sonnabend fortgesetzt


Am Karfreitag war Tag eins der Proteste gegen die Versammlung des „Bundes für Gotterkenntnis“ in der Dorfmarker Gaststätte „Deutsches Haus“. Seit vier Jahrzehnten treffen sich dort die „Ludendorffer“, wie der Bund auch gennant wird, über Ostern im Bad Fallingbosteler Ortsteil, und seit vielen Jahren werden diese Zusammenkünfte von Protestaktionen begleitet. Gestern nun – am stillen Feiertag – beließen es die Demonstranten bei einer Mahnwache, wobei die einzelnen Mitglieder der vom Niedersächsischen Verfassungsschutz beobachteten und als „rechtsextremistische Vereinigung“ eingestuften Organisation beim Betreten der Gaststätte doch deutlich zu hören bekamen, was die Menschen hinter den Absperrgittern von ihnen und ihrer Organisation halten. 
Dorfmark. Das  „Bündnis gegen Ludendorffer“ – ein breiter Zusammenschluss verschiedener Organisiationen von DGB bis hin zu den Jusos  – hat für den heutigen Sonnabend erneut eingeladen. Demonstrationen und Kundgebungen, kreative Angebote und Livemusik hat das Bündnis angekündigt. Um 13 Uhr starten die Proteste, die erneut von zahlreichen Polizisten begleitet werden. Die etwa 50 Uniformierten mit ihrem Sprecher Olaf Rothardt gehen davon aus, dass wie am Karfreitag alles friedlich bleiben wird.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post