Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog

Posts mit #alternative medien tag

Stadt - Land - Rechts

15. März 2010 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #alternative Medien

slr.jpg

STADT – LAND – RECHTS
 BRAUNER ALLTAG IN DER DEUTSCHEN PROVINZ
 von Friedrich Burschel (Hrsg.)
 
 Im ländlichen Bereich vollzog sich die Metamorphose
 von randständigen Gruppierungen ohne politische
 und kulturelle Wirkung hin zu einer Etablierung
 und Integrierung im Alltagsleben. Neonazis
 haben soziale Netzwerke aufgebaut, die alle Bereiche
 des Lebens umfassen, sie engagieren sich im
 örtlichen Vereinsleben, übernehmen Ehrenämter,
 wirken an öffentlichen Veranstaltungen und in
 Bürgerinitiativen und an kommunalen Projekten
 mit, organisieren Kinder- und Jugendarbeit, bringen
 sich in Elternbeirat und Kindergartenvorstand
 ein und tragen zum kulturellen Leben bei, leisten
 gemeinnützige Arbeit und geben den engagierten,
 guten Bürger. Diese Unterwanderungsstrategie
 trägt Früchte, mittlerweile 250 bis 300 kommunale
 rechtsextreme Abgeordnete sitzen in Gemeindeund
 Stadträten bzw. Kreistagen.
 Gleichgewichtige Elemente neben der braunen
 Graswurzelstrategie sind die politische Gewalt
 durch Neonazis und eine latente Bedrohungssituation,
 die dazu führen, dass Menschen Regionen
 verlassen, die hier für eine Kultur der Weltoffenheit
 und Freiheit eintreten könnten.
 
 Reihe: Texte der Rosa-Luxemburg-Stiftung; Bd.
 63, Berlin: Karl Dietz Verlag 2010, ISBN 978-3-
 320-02201-3, 192 Seiten, Broschüre
Weiterlesen

radioflora - Programm für März 2010

13. März 2010 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #alternative Medien

RF1003.JPG
Neu im Programm: “Die Technik schlägt zurück”
Menschen und deren technologische Errungen-schaften sind mittlerweile
eng miteinander verwoben. Aber nicht immer sind die auf Kohlenstoff
basierenden Lebensformen in der Lage, die verfügbare Technologie zu
ihrem Vorteil zu nutzen. Immer öfter verstehen sie die Maschinen einfach
so gar nicht mehr.
Wie kommt es dazu? Wo ist der exit? Ist das Licht am ende des Tunnels
nicht doch nur eine ultrahelle LED? Oder werden wir in naher Zukunft
sogar von einer neuen Aristokratie der Informationsgesellschaft aus
biologischen Computern mit künstlicher Intelligenz regiert, weil wir
Menschen als Lebensform an unsere Grenzen gekommen sind?
Neues, Wissenswertes und Kurioses über Techno-logie, welche durch ihre
pure Existenz die Menschen formt oder auch gelegentlich zurückschlägt.
Jeden vierten Dienstag im Monat von 22-23 Uhr.

Neu im Programm: “ALWATHBA - arabisch”
Der syrische Redakteur der Sendung, Edwar David, ist ein großer Fan des
Sportvereins ‘Alwathba’ der Stadt Homs in Syrien. Mit seiner Sendung bei
radio flora möchte er eine Brücke schlagen zwischen diesem Verein und
syrischen Auswanderern, sie mit aktuellen Informationen über Alwathba
versorgen und arabische Musik zu Gehör bringen.
14-täglich mittwochs von 18-19 Uhr.

Neu im Programm:
“Samstagmorgen mit Pascal und Jan”
Wöchentlich immer samstags von 10-11 Uhr werden die beiden jugendlichen
Neueinsteiger bei radio flora ein Musikprogramm und aktuelle
Informationen aus der Region Hannover präsentieren.
"
--
radio flora - im Internet unter http://radioflora.de

Weiterlesen

Blick nach Rechts - jetzt kostenlos

16. Februar 2010 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #alternative Medien

BNR
Sehr geehrte Leserinnen und Leser des „blick nach rechts“,

 

in der Erscheinungsweise des „blick nach rechts“ bnr.de gibt es von März 2010 an einige Veränderungen. Der Online-Dienst bnr.de ist künftig für alle offen − und zwar kostenfrei. Die zweiwöchentlich erscheinende Ausgabe des bnr (25 Ausgaben im Jahr) einschließlich des E-Papers wird eingestellt. Auch der gesonderte Versand einer gedruckten Fassung wird eingestellt.

 

bnr.de gibt es künftig ausschließlich als Onlineportal. Hier werden wir in Zukunft noch aktueller und umfangreicher informieren. Ergänzend bieten wir einen ebenfalls kostenfreien Newsletter an, der Sie als E-Mail zweiwöchentlich über Hintergründe unterrichtet und über Neuigkeiten auf dem Laufenden hält.

 

Diese gemeinsame Entscheidung des Herausgebers, der Redaktion und des Verlags dient dazu, den bnr.de attraktiver und aktueller zu machen und Kosten im Verlag einzusparen.

 

Diejenigen Abonnenten, die ihr Jahresabonnement für 2010 schon bezahlt haben, erhalten diesen Betrag selbstverständlich anteilig zurückerstattet.

 

Institut für Information und Dokumentation e.V. (Herausgeber)

Helmut Neumann (Vorsitzender), Helmut Lölhöffel

blick nach rechts

Ute Vogt (Schirmherrin), Gabriele Nandlinger (Redakteurin)

Berliner vorwärts Verlagsgesellschaft mbH

Guido Schmitz (Geschäftsführer)

Weiterlesen

Kino achteinhalb - Programm Februar 2010

30. Januar 2010 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #alternative Medien

achteinhalb-newsletter KINO in Celle

 

im Brautkleid oder Smoking kommen.
Alle anderen haben dafuer am 11. Februar 20210 freien Eintritt !!

Liebes Publikum,
hier unser Programm für den Februar:

5. und 6. Februar 2010 um 20.30 Uhr
LOOKING FOR ERIC    
England 2009, 117 Minuten, Kinostart 5.11.09
Eine Komoedie von Ken Loach mit Eric Cantona, einer der schillerndsten Persoenlichkeiten im internationalen Fußball.
Cantona wurde z.B. 2005 zum besten Premier League-Spieler aller Zeiten gewaehlt.
Wer an diesem Wochenende wirklich keine Zeit haben sollte, kann den Streifen am Montag, den 2. Februar 2010 , im Kammerkino
im Rahmen des Abspielrings der nordmedia, auch Filmkunsttage, sehen.

Am Donnerstag, den 11. Februar 2010  um 19 Uhr,
zeigen wir in Kooperation mit dem Stadtarchiv Celle, der Gesellschaft für christlich-juedische Zusammenarbeit Celle und der juedischen Gemeinde Celle:
Als die (Film-) Bilder auf uns kamen oder Der ungleiche Kampf 1945 ff: NS-Propaganda gegen Wahrheit.
Referent ist Heiner Ross (Hamburg, Jahrgang 42), der seit den 90er Jahren diesen Filmen und deren Auffuehrungsgeschichte nachspuert.

Zum Ausgleich haben diesmal alle, die nicht im Brautkleid oder Smoking kommen, freien Eintritt!

12. und 13. Februar 2010  um  20.30 Uhr 
(500) DAYS OF SUMMER
USA 2009, 95 Minuten, Kinostart 22.10.09
Ein
Independent-Liebesfilm , der alles andere als
eine klassische Liebesgeschichte zeigt.


19. und 20. Februar 2010  um 20.30 Uhr
DER INFORMANT!  
USA 2009, 108 Minuten, Kinostart 5.11.09
Ein Wirtschaftskrimi von Steven Soderbergh,
der Ansaetze einer Agentenfilm-Parodie zeigt und auf einschlaegige Wirtschaftskriminalitaet-Thriller verweist, dabei aber geschickt alle Genremuster unterlaeuft. Die elliptische Erzaehlweise, kontrapunktisch eingesetzte Stilmittel und Anachronismen verblueffen ebenso wie sie bestens unterhalten.


26. und 27. Februar 2010   um 20.30 Uhr 
WHISKY MIT WODKA    
Deutschland 2009, 104 Minuten, Kinostart 3.9.09
Regie: Andreas Dresen mit Henry Huebchen und Corinna Harfouch 
Melancholische Komoedie mit einem grandiosen Schauspieler-Ensemble und punktgenauen Dialogen über die Vergaenglichkeit von Traeumen, große und kleine Lebensluegen sowie die Liebe zum Filmemachen..


SENIORENKINO:
2. Februar 2010  um 15.30 Uhr
KLANG DER STILLE
USA 2006,105 Minuten, Kinostart: 5.4.07
Ort: Alte Exerzierhalle am Neuen Rathaus
Kuenstlerportraet und Geschlechterdrama um das angespannte Verhaeltnis zwischen dem nahezu tauben Komponisten Ludwig van Beethoven und seiner Kopistin Anna Holtz, die dem Genie trotz aller ihr entgegengebrachten Frauenverachtung stets die Treue haelt.

KINDERKINO
Samstag, den 6. Februar 2010  um 15 Uhr
WALL-E - Der letzte raeumt die Erde auf
Eintritt 2 Euro, Science-Fiction-Film, Komoedie
Gewinner des Golden Globe und des Oscar 2009 als bester Animationsfilm
USA 2008, 98 Minuten, Kinostart: 25.9.08
Ein mitreissender, formal wie inhaltlich radikaler Animationsfilm, der in der ersten Haelfte sein bezauberndes audiovisuelles Abenteuer nahezu ohne Dialoge entwirft. In der zweiten Haelfte fokussiert er nicht weniger begeisternd auf Action, Spannung und seine oekologische Botschaft.

bitte siehe auch www.kino-achteinhalb.de

 

 
Weiterlesen

radio flora - Das Programm Februar 2010

30. Januar 2010 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #alternative Medien

RF1002.JPG

Risse im Putz: Erwerbsloseninfo bei radio flora

Ab Dienstag, den 9. Februar, 22-23 Uhr, wird es auf Initiative der
Erwerbslosenselbsthilfe aus Neustadt am Rübenberge (Region Hannover)
endlich auch eine Sendung für Erwerbslose und all diejenigen geben, die
sich mit den Zumutungen der Arbeits- und Sozialbehörden
auseinandersetzen müssen, aber nicht abfinden wollen.

Informiert wird über Möglichkeiten, sich gegen Kürzungen, falsche
Berechnungen, Ein-Euro-Jobs, das ewig gleiche Bewerbungstraining und
andere Dinge mehr zur Wehr zu setzen, über die neuesten Trends in Sachen
Sozialabbau und über Aktionen der Erwerbslosenbewegung (nicht nur) in
der Region Hannover. Sicherlich kann auch ein gelegentlicher Blick in
die Geschichte der Erwerbslosigkeit, des Sozialabbaus und der
Armenpolitik nicht schaden, denn neu ist das, was wir heute in der
Weltwirtschaftskrise erleben, nun wirklich nicht. Und selbstverständlich
wird nicht nur über Armut, sondern auch über Reichtum zu reden sein.

Die Sendung, die zunächst im zweimonatlichen Rhythmus produziert werden
soll, kann nur mit Leben gefüllt werden, wenn möglichst viele Betroffene
ihre Informationen aus den Arbeits ämtern und Sozialbehörden der Region
Hannover zu Verfügung stellen.

Macht mit, bringt euch ein,
meldet euch bei radio flora!
--
radio flora - im Internet unter radioflora.de

 

RF1002a.JPG

Weiterlesen

radio flora - Das Programm Januar 2010

24. Dezember 2009 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #alternative Medien





“Dynamo Effekt” -
Radiokampagne für eine klimagerechte Gesellschaft
Gibt es ein Leben nach der Erdölgesellschaft? Das derzeit vorherrschende 
Modell der Energieversorgung ist an derart hohe Emissionen gekoppelt, 
dass ein Klimawandel kaum aufzuhalten scheint. Energiesicherheit ohne 
Klimawandel – eine machbare Zukunftsvision oder reine Utopie? Aktuelle 
politische Versuche, Energie einzusparen und Emissionen zu drosseln, 
geben kaum ausreichend Hoffnung. Sicher ist nur: verhandelt wird auf 
Hochtouren, emittiert auch, verbessert hingegen viel zu wenig.
Das Ziel einer ebenso gerechten wie ökologisch verträglichen 
Energiesicherheit für alle fordert nicht allein technologische Finesse. 
Die Energiefrage ist auch eine soziale und kulturelle. Die Auswirkungen 
des Klimawandels auf Sicherheit und Ernährung von vielen Millionen 
Menschen zeigen längst: Es bleibt keine Zeit für rhetorisches 
Kleinkochen, verschnörkelte Umwege und sachte Vorversuche. Gefragt ist 
eine völlige Neuorien-tierung, die einen Wandel der gesellschaftlichen 
Verhältnisse, ihrer Mobilitätskonzepte und Konsummuster beinhaltet. JETZT!
In 30 Sendungen (Reportagen, Debatten, Interviews) werden bislang wenig 
bekannte Optionen der Energiegewinnung, des nachhaltigen Konsums und 
Wohnens, der Mobilität und Energieversorgung vorgestellt. Im Rahmen 
einer europäischen Kampagne in sieben Ländern (Irland, Ungarn, Italien, 
Spanien, Frankreich, Österreich, Deutschland) produzieren Partner 
Sendungen über vergleichbare innovative Projekte.
Die Themenfelder reichen von der Tofuproduktion und Biogasanlage über 
neue städtische Energieversorgungskonzepte, Wohnen und Mobilität, 
erneuerbare Elektrizität, energieeffiziente Produkte des nachhaltigen 
Konsums, Biokraftstoffe, neue Heiz- und Kühlsysteme bis zur erneuerbaren 
und dezentralen Energiegewinnung. Auf der Homepage 
<http://dynamoeffect.org> werden Informationen (Texte, Podcasts) über 
neue Energieversorgungs- und Mobilitätskonzepte und über nachhaltigen 
Konsum präsentiert werden. Die ErfinderInnen, HerstellerInnen, 
KonsumentInnen sowie ExpertInnen werden hier zu Wort kommen.
radio flora übernimmt als Partner diese Sendereihe von Radio 
Dreyeckland, Freiburg.



der Programmflyer zum download 
Weiterlesen

radio flora - Das Programm Dezember 2009

30. November 2009 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #alternative Medien





Dezember 2009
Sondersendungen zum Thema “Deserteure”
Am Montag, den 08.12.09 eröffnet das Historische Museum in Hannover um 
19 Uhr die Wanderausstellung “Was damals recht war. Soldaten und 
Zivilisten vor Gerichten der Wehr-macht”. In Ergänzung dazu sendet radio 
flora die folgenden Beiträge zu Wehrmachstdeserteuren:

Feature “Stell Dir vor es ist Krieg und keiner geht hin. Oder: Ich baue 
nur noch auf die Deserteure”
(Montag, 07.12., 23 Uhr, in “Nachtflug”)

Der hannoversche Deserteur Willi Jünemann erzählt
Willi Jünemann, 1922 in Hannover-Wülfel geboren, ist einem 
antifaschistischen Elternhaus groß geworden.
Er ging auf die Weltliche Schule in Hannovers Südstadt, hat dort 
erfahren was Krieg, Unterwürfigkeit, Nationalismus und Diskriminierung 
für Folgen haben und fand daher den Mut, sich schon mit 11 Jahren dem 
faschistischen Zeitgeist zu widersetzen.
Mit Beginn der Naziherrschaft 1933 wurden die Weltlichen Schulen 
geschlossen und der “aufsässige” Schüler Willi Jünemann bekam ein 
schweres Leben. Seine Weigerung nicht dem Jungvolk und der Hitlerjugend 
beizutreten, versagten ihm seinen gewünschten Beruf zu erlangen. Er 
mußte zum Arbeitsdienst, er kritisierte das Naziregime, wurde als 
“Wehrkraftzersetzer” angeklagt und verurteilt, saß in Festungshaft und 
hat nur mit viel Glück 1945 in Hannover seine Befreiung erlebt. Er hat 
radio flora während der Ausstellung über die Verbrechen der Wehrmacht 
1998 in Hannover seine Überlebensgeschichte geschildert und uns ein 
wichtiges Zeitdokument überliefert.
(Dienstag, 08.12., 22 Uhr, in “Interpol” und
Montag, 28.12., 23 Uhr, in “Nachtflug”)

Mitschnitt einer Veranstaltung mit dem Wehrmachts-deserteur Ludwig Baumann
(Montag, 14.12., 23 Uhr, in “Nachtflug”)

Mitschnitt einer Veranstaltung mit dem Wehrmachts-deserteur Peter Schilling
(Montag, 21.12., 23 Uhr, in “Nachtflug”)

Zytanien Open Air Festival 2009
radio flora sendet in der 49. Kalenderwoche vom 30.11. bis 06.12. bis zu 
12 Stunden Live-Mitschnitte täglich vom Zytanien Open Air Festival vom 
28. und 29.08.2009.
In der Nacht auf Montag von 0-11 Uhr, Dienstag von 0-10, Mittwoch von 
23-11, Donnerstag von 23-10, Freitag von 0-10, Samstag von 0-11 und auf 
Sonntag von 0-10 Uhr.


...und hier zum download
Weiterlesen

Kino achteinhalb - Programm November

14. November 2009 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #alternative Medien

19.11.09

19.30  Uhr

ueber Macht; Film 6 von 8; Eintritt 2,50€
DIE DÜNNEN MÄDCHEN
Regie: Maria Teresa Camoglio , Deutschland 2008, 94 Minuten
in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Celle
Die dünnen Mädchen, das sind acht junge Frauen zwischen 18 und 29 Jahren, die seit langem an Essstörungen leiden. Sie haben gehungert bis zur Selbstauflösung und können nicht einfach damit aufhören. Diagnose: Magersucht.
Mehr Informationen

 

 

20.11.09
21.11.09

20.30 Uhr


DIE SCHIMMELREITER (9.11)
Deutschland 2008, 92 Minuten;
Filmhomepage (21.5.09);
Regie: Lars Jessen mit Axel Prahl, Katharina Wackernagel , Uwe Rohde, Kai Maertens
Ein ordnungsliebender, im Stillen aber vom Ausbruch aus dem Alltag träumender Lebensmittelkontrolleur in der dithmarschen Provinz gerät an einen misanthropisch-desillusionierten Mitbewohner, der ihn bei seinen Kontrollfahrten begleitet.

 

 

26.11.09

20.30 Uhr

Monatstreffen im achteinhalb, Interessenten willkommen

 

27.11.09
28.11.09

20.30 Uhr

El baño del Papa
DAS GROSSE GESCHÄFT oder DIE TOILETTE DES PAPSTES
Uruguay 2007, 98 Minuten;
Filmhomepage (11.12.08)
Papst Johannes Paul der II soll die Kleinstadt Melo besuchen.
Die Bewohner versuchen aus dem Papst Besuch Kapital zu schlagen,
Einer von ihnen, Beto, beschließt, ein öffentliches Klo für die Papstbesucher zu errichten.
Uruguay 2007, spanische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Weiterlesen

Zusatzveranstaltung Lippels Traum am Donnerstag, den 12. November

12. November 2009 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #alternative Medien

Zusatzveranstaltung Lippels Traum am Donnerstag, den 12. November


am Donnerstag, den 12. November um 15. 30 Uhr, gibt es eine weitere 
Veranstaltung mit Lippels Traum. Eintritt 3 Euro.
Falls es Interesse seitens Schueler gibt, machen wir gerne 
kurzfristig weitere Zusatztermine.
mehr zum Film auf unserer Internetseite:
www.kino-achteinhalb.de


http://www.kino-achteinhalb.de/
Weiterlesen

radio flora - Das Programm November 2009

23. Oktober 2009 , Geschrieben von Parents Veröffentlicht in #alternative Medien

Weiterlesen
<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>